138 km

Heute morgen um 09:00 Uhr startete ich mit dem KISH in Richtung Zürich. Ich wollte die Zürichsee-Umrundung nochmals wiederholen. Mit dem Zusatz, dass ich heute ganz aufs Auto verzichte. Das heisst also zuerst mit dem Bike nach Zürich und nach der Runde wieder zurückfahren.

Heute machte ich nur ein einziges Foto. Es zeigt wiedereinmal den künstlichen See der Überbauung Glattalpark. Mein Bike steht in einem der zwei Beach-Volleyballfelder am nördlichen Ende des Sees, die mit feinstem Meeressand gefüllt sind. Hier ensteht das, was wir hier in der Schweiz unter urbanen Lebensstil verstehen. Eine moderne Kleinstadt, quadratisch, praktisch, (gut?).

Die Seeumrundung an sich war dann sehr schön. Kein Wunder, bei dem herrlichen Wetter. Ich bin recht zügig gefahren und mit zunehmender Distanz bekam ich das dann auch zu spüren. Meine Beine wurden schwerer und schwerer und die letzten Kilometer musste ich dann ziemlich beissen. Es war aber auch eine lange Tour, ich sass fast 6 Stunden im Sattel. Der Tacho sagt: 138 km., 5:50 Std., 890 Hm. Schön war's! Danach etwas auf dem Gartensitzplatz sitzen und entspannen. Mir geht es wirklich gut.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen EintragTrackback URL

Kommentare

    • Geschrieben vondavid
    • am
    Du scheinst da ja einiges nachzuholen zu haben und nun hast du auch das schöne Wetter dazu. Ich wünsche dir noch viele schöne Biketouren und natürlich auch gute Entspannung.
    Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: