Collaboration, Forum oder Blog?

Ich bin Teilnehmer einer Erfahrungsgruppe (Schweizerischer Verband der Telekommunikationsbenutzer) und an der heutigen Tagung beschlossen wir, unsere Kommunikation untereinander über den Level EMail zu heben. Und dann fallen halt die Stichworte wie im Titel. Was ist nun wohl geeignet?

Wir sind eine Gruppe mit etwa 15 Teilnehmern und wollen nicht dauernd Dokumente vermailen, die bearbeitet und wieder weitergemailt werden. Ausserdem suchen wir eine Art Bulletinboard wo wir News, Anregungen und dergleichen festhalten und austauschen können.

 

Habe nun über vier Stunden lang folgende Varianten getestet:

  • iphpbb Forensoftware siehe hier. Nachteil: kann nur Bilder anfügen. Kein Word und dergleichen.
  • WordPress-Blog, siehe hier. Nachteil: kann nur Bilder anfügen. Kein Word und dergleichen.
  • Der eigene Serendipity-Blog... hier funktioniert der Anhang beliebiger Dateien. Doch ich kann auf (m)einem Webserver nur eine Serendipity-Installation gleichzeitig betreiben, da mir nur eine SQL-DB zur Verfügung steht.

Wie weiter? Lösungen gibt's fast überall... Beim Forum kann man ein Plugin installieren und danach kann man auch beliebige Dateien anhängen. Das ist jedoch auf der kostenlosen Plattform von iphpbb nicht erlaubt (frisst wohl zuviel Speicher). Vermutlich kann man bei Wordpress-Blog ebenfalls die gewünschten Dokumente integrieren, habe eine diesbezügliche Frage schon mal in einem Supportforum platziert.

Am sympatischten wäre mir eindeutig die Lösung mit einem zweiten Serendipity-Blog auf meinem eigenen (werbefreien) Webspace. Muss mal den Hoster anfragen, ob er auch eine zweite MySQL-DB zur Verfügung stellen würde. So könnte ich auch privat noch etwas profitieren.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen EintragTrackback URL
  1. Blog statt Collaboration oder Forum

Kommentare

    • Geschrieben vonMatthias
    • am
    "WordPress-Blog, siehe hier. Nachteil: kann nur Bilder anfügen. Kein Word und dergleichen." Du kannst in Wordpress beliebige Dokumente hochladen. Habe gerade im Forum erklärt, wie's geht:http://blog.ch/forum/viewtopic.php?p=265#265 Wordpress 2.0 hat ausserdem eine sehr differenzierte Benutzer-Verwaltung, das macht die Arbeit mit mehreren Benutzern einfach bzw. sicher.
    Antwort
    • Geschrieben vonBeat
    • am
    Vielen Dank für die Info. Werde mich noch damit befassen. (War wohl eine gute Idee, die am weitesten verbreitete BLOG-SW zu testen. Da erhält man am ehesten Hilfe. ;-) )
    Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: