biken wie im Sommer

Auch wenn ich das in letzter Zeit schon öfters schrieb, das derzeitige Wetter hier ist schlicht unglaublich. Jeden Tag schön und Sonne und nun zunehmend auch wieder wärmer, heute bis 25° Grad. Ich kann gar nicht so viel radfahren, wie derzeitig schönes Wetter ist... Heute traf ich mich um elf Uhr mit Freunden auf eine Grenzland-Mountainbiketour.

Wir fuhren gemütlich nach Eglisau und querten da den Rhein. Über schöne Wanderwege und Singletrails sind wir der grünen Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz entlang gefahren. Wie erwartet war der Boden staubig trocken und perfekt zu fahren. Es waren auch kaum Wanderer unterwegs und so störten wir niemanden und hatten unseren Spass. Unser Ziel war die Küssaburg, von wo wir wieder runter an den Rhein und über die Grenzbrücke nach Kaiserstuhl fuhren. Hier gönnten wir uns eine Essenspause in einem schönen Gartenrestaurant. Wir teilten uns eine Fleisch- und Käseplatte und füllten damit unsere Energiespeicher wieder auf.

Den Rückweg wählten wir etwas einfacher und benutzten häufig Radwege. Wir unterhielten uns angeregt und genossen das herrliche Wetter. Es ist wirklich wie im Sommer! Einfach sensationell! Ich hatte auch wirklich Spass, wieder einmal etwas ausgiebiger mit den Santa Cruz Tallboy zu fahren. Das funktioniert wirklich einwandfrei und die Vollfederung ist schon super komfortabel. Am auffälligsten ist aber der Fahrunterschied zum Kish im Rollverhalten und -geräusch der Reifen. Die dicken Nobby Nic Reifen am Tallboy sind echte Stollenreifen die raues Gelände lieben und die Big Apple Reifen am Kish sind das genaue Gegenteil, fast profillos und süchtig nach Asphalt. Na ja, kann man ja auch nicht wirklich vergleichen. Wie auch immer. Für wirkliche Mountainbiketouren ist das Santa Cruz Tallboy ein super Velo. Das hat wirklich Spass gemacht! Das GPS sagt:65 km., 4:05 Std., 1'100 Hm.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen EintragTrackback URL

Kommentare

    • Geschrieben vonleysin
    • am
    Es gibt ein grosses Plakatt von VELOPLUS wo zwei Typen aud dem zweithöchsten Pass der Welt grinsend stehen. Der einen (LINKE) hat eine Federung unter seinem Sattel. Es handelt sich um ein blaue Querstrebe...Vielleicht wäre das noch was für deine Reise wenn schon kein Dämpfer willst ... der Rechten Fahrer hat natürlich nur ein normalen Sattel und grinst trotzdem...scheint auch junger zu sein.
    Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: